PARADIES SAFARIS

     MOUNT KILIMANJARO

     MOUNT MERU

     SAFARIS

     REFERENZEN

     SPECIAL OFFER 2015

     SPECIAL OFFER 2016

         3 Tage Safari Nord-TZ

         4 Tage Safari Nord-TZ

         4 Tage Safari Nord-TZ

         6 Tage Safari Nord-TZ

         7 Tage Safari Nord-TZ

         10 Tage Safari Nord-TZ

         11 Tage Safari Nord-TZ

         15 Tage Safari Tanzania

         12 Tage Safari Süd-TZ

MEINE TOUREN

PRIVATE SAFARIS

VERANSTALTER

TANSANIA

SELOUS MBEGA CAMP

THE PLANTATION LODGE

BLUE OYSTER HOTEL

MAKOA FARM

RENAISSANCE SAFARIS

NAMIBIA

PACK SAFARI

BOTSWANA/SAMBIA

ADVENTURE PURISTS

SUEDAFRIKA

JACKALBERRY FARM

 

ZUSATZINFOS

Buecher / Karten / Videos

Einreisebedingungen

Sicherheitshinweise

Gesundheitshinweise

Wetterbericht

Nachrichten

Flugbuchung

Outdoor-Artikel

Wechselkurse

SPECIAL OFFER SAFARIS
Startseite Afrika Pur Laenderinformationen mit Nationalparkbeschreibungen Private und kommerzielle Lodge- , Camp- und Reiseangebote Allgemeine Reiseinformationen Afrikas Tierwelt und Umweltprojekte Foto Galerien

TANSANIA - SPECIAL - OFFER - REISEN IN 2016 !
Special Offer Safaris und Sonderreisen von Paradies Safaris in 2016

In 2016 werden mehr Special Offer Safaris in Tansania angeboten als im Vorjahr. Die Vielfalt des Special Offer Programms in Tansania wurde erweitert. Kenia wurde aus organisatorischen Gründen aus dem Special Offer Programm herausgenommen und können nur noch als individuelle Safari gebucht werden. Alle Special Offer Safaris habe ich selber bereist, getestet, mit ausgearbeitet und kann sie wärmstens empfehlen. Veranstaltet und vor Ort betreut werden diese Special Offer Reisen weiterhin von Paradies Safaris Ltd. in Arusha/Tansania. Ich vermittel euch diese Reisen und stehe euch zusätzlich mit Rat und weiteren Informationen jederzeit gerne zur Seite.

Diese “Special Offer Safaris” finden in der Regel 1-2mal pro Monat statt und werden nur in kleinen Gruppen von bis zu 7 Personen durchgfeführt und sind keine Masserveranstaltungen.

Die Special Offer Safaris werden als preiswerte Campingsafari, als gemischte Camping- und einfache Lodge Safari und als höherwertige Lodge- und Zeltcamp-Safari angeboten.

Die Special Offer Safaris dauern 3 Tage bis 2 Wochen und können zum Teil kombiniert werden. Die Special Offer Reisen beinhalten den Arusha Park, den
Tarangire Park, den Lake Manyara Park, den Ngorongoro Krater, den Udzungwa Park, den Ruaha Park, das Selous Wildreservat, den Mikumi Park und die Serengeti.

Diese Special Offer Safaris können zudem mit einer Kilimanjaro Besteigung, einer Mount Meru Besteigung, einer Selous Safari und einem Strandurlaub auf der Insel Sansibar kombiniert werden.

Diese  “Special Offer Safaris” werden von Paradies Safaris Ltd. in Zusammenarbeit mit örtlichen Hotel-, Camp- und Lodgebetreibern durchgeführt. Zurzeit ist es nicht möglich mit tansanischen Tourfahrzeugen in die kenianischen Parks zu fahren (gleiches gilt auch anders herum) und deshalb hat sich Paradies Safaris entschieden keine Special Offer Safaris nach Kenia in 2016 mehr anzubieten! Nur noch auf ausdrücklichen Wunsch werden Safaris nach Kenia in Zusammenarbeit mit einem keniaschen Veranstalter individuell für Kunden angeboten.
Durch kombinieren der Special Offer Safaris könnt ihr die meisten Naturschauplätze von Tansania (Serengeti Nationalpark, Ngorongoro Krater, Lake Manyara Nationalpark, Oldovai Schlucht, Tarangire Nationalpark, Arusha Nationalpark, Selous Wildreservat, Udzungwa Mountains Nationalpark, Ruaha Nationalpark, Mikumi Nationalpark, Mount Meru) verhältnismäßig preiswert kennen lernen - eine sehr gute Möglichkeit auch für Leute mit kleinerem Geldbeutel. Durch die hohen Gebühren und Übernachtungspreise ist ein Safariurlaub in Tansania normalerweise recht teuer.

Diese Special Offer Safaris sind zeitlich großzügig geplant und bieten somit genügend Zeit zum beobachten, entspannen und stressfreien Erleben der tansanischen Natur.

HINWEIS: Durch die derzeit anhaltende starke Abwertung des EURO zum US-Dollar und auch zum Tansanischen Schilling werden sich die Safaripreise in Tansania wahrscheinlich auch in 2016 erhöhen, da alle Gebühren und Übernachtungen in US-Dollar abgerechnet werden. Aus diesem Grund wird Paradies Safaris die Special Offer Safaris in 2016 auf US-Dollar-Basis anbieten. Diese Verfahrensweise halte ich für beiden Seiten für fair, denn somit kann Paradies Safaris auch in 2016 wieder sehr knapp kalkulierte Safaris anbieten ohne zu riskieren, bei größeren Wechselkursschwankungen, Verlust zu machen! Ihr könnt weiterhin die Safaris in EURO bezahlen, ihr müsst dann einfach den am Tag der Überweisung gültigen amtlichen Devisen-Mittelkurs zur Berechnung des EURO-Betrages zu Rate ziehen. Den aktuellen Wechselkurs findet ihr auf der EZB-Seite.

Anmeldungen und Anfragen bitte mit Angabe des unten stehenden Special Offer Namen, der Personenanzahl und des gewünschten Starttermines per email an: paradies@afrika-pur.de senden!

- 3 Tage Safari Nordtansania

Höhepunkte der “3 Tage Nordtansania-Safari” sind der Tarangire Nationalpark, der Ngorongoro-Krater und der Lake Manyara Nationalpark.
Die Übernachtungsvarianten auf dieser Safari sind entweder auf einfachen Campingplätzen oder in der Tloma Lodge oder in der Plantation Lodge. Die Safari startet und endet in Arusha am Mount Meru.

- 4a Tage Safari Nordtansania

Höhepunkte der “4 Tage Nordtansania-Safari Variante A“sind der Arusha Nationalpark ohne Wanderung am Mount Meru, der Tarangire Nationalpark, der Lake Manyara Nationalpark und der Ngorongoro Krater mit einer Übernachtung oben auf dem Ngorongoro-Kraterrand.
Die Safari wird mit folgenden Übernachtungsvarianten angeboten - einfache Camping Safari oder gemischte Camping / einfache Lodge Safari oder höherwertige Lodge und Zelt-Camp Safari.. Die Safari startet und endet in Arusha am Mount Meru.

- 4b Tage Safari Nordtansania

Höhepunkte der “4 Tage Nordtansania-Safari Variante B“sind der Arusha Nationalpark mit einer Wanderung im Bergwald am Mount Meru, der Tarangire Nationalpark, der Lake Manyara Nationalpark und der Ngorongoro Krater ohne Übernachtung auf dem Ngorongoro-Kraterrand.
Die Safari wird mit folgenden Übernachtungsvarianten angeboten - einfache Camping Safari oder gemischte Camping / einfache Lodge Safari oder höherwertige Lodge und Zelt-Camp Safari. Die Safari startet und endet in Arusha am Mount Meru.

- 6 Tage Safari Nordtansania

Höhepunkte der “6 Tage Nordtansania-Safari” sind der Arusha Nationalpark ohne Wanderung am Mount Meru, der Tarangire Nationalpark, der Lake Manyara Nationalpark, der Ngorongoro Krater und der Serengeti Nationalpark!
Die Safari wird mit folgenden Übernachtungsvarianten angeboten - einfache Camping Safari oder gemischte Camping / einfache Lodge Safari oder höherwertige Lodge und Zelt-Camp Safari. Die Safari startet und endet in Arusha am Mount Meru.

- 7 Tage Safari Nordtansania

Höhepunkte der “7 Tage Nordtansania-Safari” sind der Arusha Nationalpark mit einer Wanderung im Bergwald am Mount Meru, der Tarangire Nationalpark, der Lake Manyara Nationalpark, der Ngorongoro Krater und der Serengeti Nationalpark!
Die Safari wird mit folgenden Übernachtungsvarianten angeboten - einfache Camping Safari oder gemischte Camping / einfache Lodge Safari oder höherwertige Lodge und Zelt-Camp Safari. Die Safari startet und endet in Arusha am Mount Meru.

- 10 Tage Safari Nordtansania

Höhepunkte der “10 Tage Nordtansania-Safari” sind der Arusha Nationalpark ohne Wanderung am Mount Meru, der Tarangire Nationalpark, der Lake Manyara Nationalpark, der Lake Eyassi und einer Wanderung mit den letzten Buschleuten Tansanias den Hadzabe, der Ngorongoro Krater, der Serengeti Nationalpark und der Lake Natron mit dem heiligen Berg der Masai den Mount Ol Doinyo Lengai und den Masai!
Die Safari wird mit folgenden Übernachtungsvarianten angeboten - einfache Camping Safari oder gemischte Camping / einfache Lodge Safari oder höherwertige Lodge und Zelt-Camp Safari. Die Safari startet und endet in Arusha am Mount Meru.

- 11 Tage Safari Nordtansania

Höhepunkte der “11 Tage Nordtansania-Safari” sind der Arusha Nationalpark mit einer Wanderung im Bergwald am Mount Meru, der Tarangire Nationalpark, der Lake Manyara Nationalpark, der Lake Eyassi mit den Hadzabe, der Ngorongoro Krater, der Serengeti Nationalpark und der Lake Natron mit Mount Ol Doinyo Lengai und den Masai!
Die Safari wird mit folgenden Übernachtungsvarianten angeboten - einfache Camping Safari oder gemischte Camping / einfache Lodge Safari oder höherwertige Lodge und Zelt-Camp Safari. Die Safari startet und endet in Arusha am Mount Meru.

- 15 Tage Safari Tansania

Höhepunkte der “15 Tage Safari von Nordtansania nach Zentraltansania und Osttansania” sind der Arusha Nationalpark mit dem Mount Meru (nur optional vor der Safari möglich), der Tarangire Nationalpark,  die ältesten tansanischen Felsmalereien bei Kondoa, der Mtera Stausee, die Wildlife Management Area beim Ruaha Park, der Ruaha Nationalpark, der Udzungwa Mountains Nationalpark, der Mikumi Nationalpark und das Selous Wildreservat.
Die Safari wird mit folgenden Übernachtungsvarianten angeboten - einfache Camping Safari oder höherwertige Lodge und Zelt-Camp Safari. Die Safari startet in Arusha am Mount Meru und endet in Dar es Salaam am Indischen Ozean.

- 12 Tage-Safari Süd/Osttansania

Höhepunkte der “12 Tage Südost-Tansania Safari” sind der Udzungwa Mountains Nationalpark, die Wildlife Management Area beim Ruaha Park, der Ruaha Nationalpark, der Mikumi Nationalpark und das Selous Wildreservat.
Die Safari wird mit folgenden Übernachtungsvarianten angeboten - einfache Camping Safari oder höherwertige Lodge und Zelt-Camp Safari. Die Safari startet und endet in Dar es Salaam am Indischen Ozean..

Anmerkungen für die Special Offer Reisen:

1.
Die Special Offer Safaris, die in Arusha starten, beginnen immer samstags mit der Abholung vom Flughafen bzw. vom Busbahnhof und der ersten Hotelübernachtung in Arusha.

2. Die Special Offer Safari, die in Dar es Salaam startet, beginnt immer sonntags mit der Abholung vom Flughafen bzw. vom Busbahnhof und der ersten Hotelübernachtung in Dar es Salaam.

3 . Im April und Mai zur großen Regenzeit finden die Special Offer Safaris, die das Selous Wildreservat beinhalten, nicht statt, da dann dort die meisten Pisten nur sehr schlecht befahrbar und die meisten Camps zudem geschlossen sind!

4. Die Preise der Special Offer Safaris mit Übernachtungen in Lodges und Zeltcamps unterscheiden sich von Monat zu Monat und werden deshalb gesondert angegeben.


Zusatzinfos:

Wer lieber individuell reisen möchte, der kann sich von Paradies Safaris auch ein individuelles Safari-Angebot zusammenstellen lassen. Die Special Offer Safaris können übrigens auch zu jedem anderen Zeitpunkt individuell gebucht werden. Die ungefähren Tagespreise findet ihr auf der Safari-Seite von Paradies Safaris..

Bitte bedenkt immer, dass Tansania zu den ärmsten Ländern der Welt gehört und die touristische Infrastruktur in vielen Gebieten nicht perfekt ist. Es kann zu Strom- und Wasserengpässen kommen. Die Pisten können teilweise in schlechtem Zustand sein. Auch die teuren Lodges und Camps haben teilweise keinen europäischen Standard. Die Campingplätze sind zum großen Teil sehr spartanisch.

Bitte bringt ein gewisses Maß an Toleranz für eine andere Kultur mit. In Afrika ist vieles anders als in Europa und die Kriterien in Bezug auf Sauberkeit, Pünktlichkeit und Arbeitseifer weichen oft von unseren Vorstellungen ab.

Noch einige Anmerkungen zur Flugbuchung:

Nordtansania: Der Kilimanjaro Airport wird täglich von der niederländischen KLM, der Turkish Airlines, der Qatar Airways und der Ethiopian Airlines und einmal pro Woche von der Condor angeflogen!

Ost- und Südtansania: Der Dar-es-Salaam Airport wird von der KLM, Ethiopian Airlines, Qatar Airways, British Airways, Emirates, SWISS, Turkish Airlines, Egypt Air und der Etihad Airways angeflogen.

Sansibar: Der Sansibar Airport wird von der niederländischen KLM, der Qatar Airways und der Ethiopian Airlines (täglich) und von der Condor (1mal pro Woche) angeflogen.

Die preiswertesten Flug-Tickets gibt es normalerweise direkt bei den Fluggesellschaften oder ihr bucht über Flugbuchungsportale wie ebookers.de, opodo.de oder travel-overland.de und könnt einfacher die Preise vergleichen!

Startseite Afrika Pur Laenderinformationen mit Nationalparkbeschreibungen Private und kommerzielle Lodge- , Camp- und Reiseangebote Allgemeine Reiseinformationen Afrikas Tierwelt und Umweltprojekte Foto Galerien


Diese Internetpräsenz wird von der 1&1 Internet A.G. gehostet und ist optimiert für Java-fähige Browser ab Version 4.0 und einer Bildschirmauflösung von mindestens 900x640. Die gesamte Angebotspalette von 1&1 (Internet mit preiswerten DSL-Tarifen, Festnetz und Mobilnetz) findet ihr in meinem SHOP!
Kontakt/Impressum: Rene Manthey, Eisenbahnstraße 22 in 10997 Berlin, info@afrika-pur.de, Tel.: 030-61280192

WEBDESIGN:   Rene Manthey - EDV Beratung, Entwicklung, Schulung & Webdesign, letzte Aktualisierung Berlin 03 September, 2015 ©    


Preiswerte Reiseversicherungen (Kranken-, Ruecktritt-, Gepaeckversicherung) online abschließen! ebookers.de – Flüge clever buchen zu günstigen Preisen Travel-Overland.de - Ihr Reisespezialist Swiss - einfach fliegen AIR FRANCE Flüge buchen Mit der Emirates nach Ostafrika fliegen Condor